Absud

Beim Abkochen von Pflanzenteilen gewonnener wässriger Extrakt.

Adstringierend

Durch den Aufguss hervorgerufenes „pelziges“, „raues“ Mundgefühl, welches durch einen Reiz in Rachen und Mundhöhle hervorgerufen wird. Meist in Zusammenhang mit Grüntee und Wein.

Aroma

Kombination aus Geruch und Geschmack. Ca. 75% unseres Eindrucks wird durch den Geruch bestimmt.

Ätherische Öle

Durch Erwärmung und Sauerstoffkontakt aus Teeblättern freigesetzte ätherische Öle.

Aufguss

Flüssigkeit, die beim Übergießen von Pflanzenteilen mit heißem Wasser entsteht.

Auktionen

In den meisten Ursprungsländern finden regelmäßig Auktionen statt. Für nordindische Tees in Calcutta, für südindische in Cochin, für Ceylon Tees in Colombo, für indonesische Sorten in Djakarta, für ostafrikanische Tees in Nairobi. In London, Amsterdam, Antwerpen und Hamburg sind die europäischen Auktionsplätze.

Autumnal

(engl.: herbstlich) Im Herbst, September bis Oktober, spät geernteter Tee. Aufgrund des besonders milden Geschmacks und ausgeprägten Aromas gilt beim Oolong-Tee „Tie Guan Yin“ die Herbsternte als die beliebteste.  

Blattgrade

Zur Qualitätsbestimmung des Teeblatts, vor allem in Indien, Sri Lanka und Kenia, verwendetes System. Die Basis für die systematische Bewertung bildet das Aussehen und die Größe des Teeblattes.

Bright

(engl.: klar) Beschreibung für einen fein adstringierend und frisch schmeckenden schwarzen Tee.

Brisk

(engl.: lebhaft, munter) Beschreibung für leicht adstringierenden, lebendigen Geschmack, die oft im Zusammenhang mit Ceylon-Tee verwendet wird.